Scegli e prenota alloggi dalla tua wishlist

Kirche Santa Maria von Portonovo

Mittelalterliche Kirche mit Blick auf das Meer und umgeben von viel Grün

Die Kirche Santa Maria, von allen als “Kirchleinvon Portonovo bekannt, ist ein Ort der Stille und der Seelenruhe, direkt am Strand der Riviera del Conero.   

Was heute von der Kirche übrigbleibt, sind die Reste einer benediktischen Abtei von Beginn des ersten Jahrtausends. Im Inneren, obwohl nunmehr Jahrhunderte vergangen sind, kann man noch das Flair von Meditation spüren.          

Santa Maria von Portonovo ist ein Schmückstück der einzigartigen romanischen Architektur, nicht nur in den Marken und an der Riviera del Conero, sondern auf der ganzen Halbinsel: nur auf Korsika und in der Normandie kann man gleichfalls bedeutungsvolle Beispiele sehen.  

Die Aussenfassaden sind mit dem weißen Stein vom Conero gebaut, im Inneren hingegen können Sie noch den Originalboden aus gelben Steinen und Tonfliesen bewundern. 

Der Ort, wo sich die kleine Kirche emporhebt ist sicherlich suggestiv, einerseits das Blaue des Meeres und andernseits das Grüne des Waldes, eine perfekte Location für die Mönche, die Stille und Seelenruhe suchten. 

In Übereinstimmung mit der zentralen Apsis, scheint durch die Fenster, die in Richtung des Meeres gebaut wurden, das Licht der aufgehenden Sonne, das einst den frühen Gesang der Mönche begleitete. 

Ende des letzten Jahrhunderts wurde Santa Maria von Portonovo restauriert und dem Kultus wieder freigegeben. 

OPENINGS

    nützliche Kontakte




    Wir sind nit dir,
    auf deiner Reise

    PDF-Guide
    herunterladen
    guida ufficiale 2020
    Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet