REISEZIEL
MONTEFANO
Immagine non disponibile
Slider

Montefano

ZWISCHEN DEN HÜGELN DES CONERO

Dieser Weiler uralter Herkunft liegt auf den sanften Hügeln der Marken und wurde nach dem Gott der Ernte, Fanum, benannt.

Hier können Sie einen spektakulären Blick auf die typische Landschaft der Marken genießen: sanfte Hügel und Täler, Weinberge, Sonnenblumen und Weizenfelder.

in den Pfaden enthalten:

Auf einem Gipfel der sanften Hügel der Marken, liegt dieser historische Ort, der seinen Namen dem damaligen Gott der Ernte - Fanum – zu verdanken hat. 

Wenn Sie diesen Ort besuchen wollen, empfehlen wir Ihnen, einen Weg zu wählen, der Sie durch bunte Ackerland begleitet, in dieser Gegend öffnen sich die Hügel spektakulär den großzügigen Tälern in einem sanften Auf-undAb der Länder und der  Weinberge, der Sonnenblumen und des Maises. 

Kunst-und Kulturstadt. Montefano ist unter anderem die Geburtsstätte des berühmten Fotographen der Filmstars, Arturo Ghergo und besitzt ein Theater aus dem 19. Jhdt, von Tombolini entworfen, Technischer Direktor des Theater “La Fenice” von Venedig. 

Wenn Sie etwas von der hiesigen Stadtluft einatmen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, an einem der Festtage des “Palio delle Contrade”, das jedes Jahr im Juli stattfindet, teilzunehmen. 

AUF ENTDECKUNGSREISE VON MONTEFANO ZWISCHEN GÄSSCHEN UND BAROCK

Montefano befindet sich im Inneren der antiken Mauern, wovon heute noch der Wachturm vom urspünglichen Eingang zur Stadt, übrigbleibt. Das Zentrum, von kleinen Gässchen und engen Wegen gekennzeichnet, verdient sicherlich einen Spaziergang mit dem Blick nach oben, um die typischen Häuser aus rotem Stein zu bewundern. Eine Kuriosität: In diesen Gässchen werden Sie auch die Geburtsstätte des Papstes Marcello II finden.

In Montefano können Sie zwei Kirchen aus der Barockzeit besichtigen: Die “Collegiata von San Donato” , wo heute noch ein Teil des Kreuzes ausgestellt ist, mit dem der Heilige gemartert wurde und die Kirche von “San Filippo” mit seinem Kloster. 

Sai che... MONTEFANO

Montefano è un piccolo borgo adagiato sulla sommità di un colle tra i torrenti Fiumicello e Monocchia. Offre la possibilità di piacevoli passeggiate rilassandosi poi in uno dei locali del centro storico e dintorni.

Sai che... MONTEFANO

Nel mese di Luglio, durante il "Palio delle Contrade - Montefano '900", l'intero paese si trasforma, rievocando l'Epoca dello Splendore, con sfilate, spettacoli, sfilate in abito, auto d'epoca, balli e gastronomia. I momenti più attesi sono a corsa dei "Papi sugli asini" e la "sedia del Papa".

Arrow
Arrow
Slider
Sie mögen Montefano
Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet